Schlagwörter

, , , ,

Meine Bananen sind schon dabei gewesen überreif zu werden und ich hatte Lust auf ein süßes Stückchen. Und da war noch etwas Mascapone übrig, vom letzten mal Karamell-Butter machen. Ich brauchte zwei Bananen weil bei beiden schon Stellen zu dunkel waren und im Summe nur noch die Menge von einer Banane übrig blieb.

  • 2 Blätterteig-Quadrate (tiefgekühlter Blätterteig angetaut)
  • 1 Banane
  • 2 EL Mascapone
  • 1 TL Karamell-Butter
  • 2 Priesen Zucker

Je einen Esslöffel von der Mascapone auf dem Blätterteig verstreichen. Eine Priese Zucker drüber streuen. Die Banane halbieren, und dann in viertel Spalten zerteilen. Auf die Mascapone legen, Karamell-Butter darüber verteilen und dann ab bei 180°C für 20 Minuten in den Ofen.

Schmeckt warm am besten. Allerdings ist dann der Caramel flüssig und das ganze kann beim Essen zur Sauerei werden. Aber ne leckere Sauerei. 😀

Advertisements