Schlagwörter

, , , , , , ,

Ich  bin auf den Wrap-Geschmack gekommen. Heute gleich wieder welche gemacht. Diesmal zwei verschiedene.

Für einen hab ich einen kleinen Salat aus Rukola, Mini-Romana-Tomaten, Frühlingswiebel, Peperoni mit einer Balsamico-Vinegrette. Auf den Wrap-Fladen hab ich Creme Fraiche gestrichen, Salz, Pfeffer drüber und dann den Salat drauf verteilt und eingewickelt. Ich hätte das Dressing stärker abtropfen lassen sollen.
Zu der Creme Fraiche sei noch erwähnt, dass ich im Kühlschrank einen noch versiegelten Becher voll hatte, der als Mindesthaltbarkeitsdatum 13.03.2012 hatte. Die war noch ganz normal zu gebrauchen. Also ist nicht nur Joghurt so lang haltbar.

Der andere Wrap hatte Frischkäse vermischt mit etwas Senf drauf gestrichen. Darüber auch etwas Rukola, dann Thunfisch aus der Dose, und ein paar Avocado-Scheiben. Der war ja sowas von lecker. Mjam.

Advertisements